Nord-West-Media TV: News
Mittwoch, 22.11.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Kleinbusfahrer will Landstraße überqueren und übersieht herannahenden Lastwagen – Ein Schwer- und ein Leichtverletzter

07.06.2011 | 00:00 Uhr | ID: 1012

Ort: NDS / Bad Laer / Westumgehung

Zwei Verletzte bei Kreuzungscrash:

Kleinbusfahrer will Landstraße überqueren und übersieht herannahenden Lastwagen – Ein Schwer- und ein Leichtverletzter

Schwerer Kreuzungsunfall auf einer Landstraße im Landkreis Osnabrück: Ein 32-Jähriger wollte mit seinem Kleinbus die Landstraße überqueren und übersah dabei offensichtlich einen von rechts herannahenden LKW. Dessen Fahrer wollte in letzter Sekunde noch ausweichen, so dass der Lastwagen nach rechts von der Fahrbahn abkam, auf den Grünstreifen geriet, eine Straßenlaterne umriss und schließlich im Seitengraben zum Stehen kam. Das Ausweichmanöver blieb jedoch erfolglos: Der Kleinbus prallte mit der Front gegen den LKW, drehte sich mehrfach um die eigene Achse, wurde am Heck noch einmal von dem Lastwagen getroffen und kam schließlich mitten auf der Kreuzung zum Stehen.

Der 32-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Er wurde nach der Erstversorgung vor Ort von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Münster geflogen. Der LKW-Fahrer wurde leicht verletzt und musste ebenfalls vom Rettungsdienst betreut werden.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Landstraße musste aufgrund des Unfalls zeitweise voll gesperrt werden: der Verkehr wurde umgeleitet. Ein Sachverständiger soll nun den genauen Unfallhergang rekonstruieren.



| |